telefonbuch....mani..... es tütet. hallo, hier ist die mobilbox von, ach leck mich am arsch. verfickte scheiße......pissen, ja pissen ist immer ein guter anfang. ich schleiche umher, in einer wohnung wo ich noch nie war, suche ich dasd bad. ich würde mich selber vor dem spiegel kaum wieder erkennen und nun soll ich ein klo finden? hmmmm......im ersten augenblick hielt ich es noch für eine gute idee. doch als der urin aus dem fikus blumentopf auf die alten dielenboden tropfte, erinnerte ich mich daran das man einfach nicht in blumentöpfe pisst. wenn man nach solch einer nacht das erste mal pisst, riecht es, wie wenn man die flüssigen abfälle einer fischfabrik nach 6 monatiger lagerung ablässt. WÄHHHHH! weiter im kampf zur erinnerung. ich wackle aus der wohnung, gehe aus dem haus und stehe im schnee. heilige scheiße, wann hat`s geschneit. in diesem moment konnte ich mir ein total verschallertes grinsen nicht verkneifen. bei uns schneits ja auch im sommer, sagte ich zu mir selbst und schaltete meinen überlebens heimfind modus und stellte mich wie eine bordsteinschwalbe an den straßenrand. wie ein notgeiler, 150 kilo schwerer freier rasste der taxifahrer auf mich zu. ich stieg zu ihm ins taxi, voll der hoffnung das er meine spricht, stellte ich ihm im akzent freiem deutsch: he oida, heast wo bindn i eigentlich? waast du des?! er antwortete ebenfalls in perfekter deutscher sprache: ach scheiße neee, `n`ösi. heilige scheiße, hitler und so, wa? mein jetziger geisteszustand lässt auf jeden fall mit sicherheit keinen ernsthaften diskus über den holocaust oder die frage warum wir solche arschlöcher wie hitler und fritzel produzieren zu. ich bemühe mich erneut: he bitte, sag mir wo ich bin. fhain, alter. wie war ich hier her gekommen. wem gehörte diese wohnung. fragen über fragen die sich bei meinem türkischen fahrer im auto sicher nciht klären würden. cool, sagte ich, dann ist`s ja nicht soweit. einmal zur prinzenstrasse bitte. als ich so im auto saß dachte ich mir so...hmmmmmm...ein ganz normaler morgen, weil, am morgen danach geht`s mir immer furchtbar schlecht.....

29.1.12 16:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen